Italienisches Tomatenbrot – Bruschetta

Heute gibt es ein einfaches und schnelles Gericht, das gut in den Sommer passt. Im Grunde ist es ein simples Tomatenbrot auf italienische Art:Bruschetta (sprich: Brusketta). Aber eben noch besser, weil italienisch (:-)

Man kann hierfür wunderbar altbackenes Brot nehmen, vor allem Chiabatta oder Baguette. Aber auch ganz normales Mischbrot und so weiter. Original ist es natürlich mit Chiabatta. Als Snack zum Mittagessen oder als Vorspeise, zum Brunch oder zum Abendbrot.

Rezept-Zutaten für zwei Personen

1/2 Chiabatta oder ähnliches Brot

200g Tomaten

4-5 Esslöffel Olivenöl

Frisches Basilikum

Salz

Pfeffer

Knoblauch nach Wunsch

Zubereitung

Das Brot in Scheiben schneiden und in einer Pfanne goldbraun braten. Die Tomaten halbieren , entkernen und klein schneiden. In eine Schüssel geben und mit Oliveöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Wer mag, kann auch eine gehackte Knoblauchzehe dazu geben. Basilikum klein hacken und dazu geben. Üppig auf dem noch warme Brot verteilen. Fertig. Guten Appetit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: