Dinkel-Muffins mit Schoko-Topping

Heute gibt es Muffins mit richtig viel Schokolade. Dazu war ich im Supermarkt meines Vertrauens auf der Suche nach richtigem Kakao. Fehlanzeige. Es gab nur Nesquick und andere kakaohaltige Pulver mit viel Zucker. Das wollte ich nicht. Im Bioladen fand ich dann richtiges, ungesüßtes Kakaopulver.

Rezept-Zutaten für sechs kleine oder drei große Muffins (je nach Form)

100g Butter

2 Eier

150g Dinkelmehl

100g brauner Zucker

1/2 Packung Backpulver

zwei gehäuften Esslöffel echtes Kakaopulver

ein Schuss Milch

Zubereitung

Eier, Mehl, Backpulver und Zucker mit einem Schuss Milch verrühren. Die Hälfte des Teiges in die Muffinsformen füllen. Zwei Esslöffel Kakao unter die restliche Teigmasse geben und vermischen. Auf die bereits zur Hälfte gefüllten Muffinformen verteilen. Für 25 Minuten bei 200 Grad backen. Fertig.

Diese Muffins sind etwas für echte Kakao-und Schokoladenfans. Kindern sind sie wahrscheinlich nicht süß genug.

Guten Appetit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: